Home / Allgemein / 20th Anniversary Krefeld Piranhas „The Cup“

20th Anniversary Krefeld Piranhas „The Cup“

154900_10151780364788735_165677229_nDie lieb gewonnen sympathischen Piranhas aus Krefeld luden uns zu ihrem 20-jährigen Geburtstagsturnier ein. Wie immer war die Anreise eine illustre Bunnysternfahrt. Eigene PKW, Mietwagen, Firmenwagen, ICE, Flugzeug, sogar fremde Mannschaftsbusse wurden annektiert. Im eigens angemieteten Eisstadion Moers erwartete uns ein Inlinehockey-„Spielplatz“ welcher perfekt organisiert war. Extra gemieteter Profi-Sportcourt, zusätzlich aufgestellte Mannschaftszelte, Sanitäter, Schiedsrichter, leckere und günstige Verpflegung durch ausreichend Helfer. Schon vorausgenommen: ein perfekt durchgestyltes Event, einer Hobbymannschaft mehr als würdig. Unter den anwesenden Mannschaften suchte man vergeblich aggressive oder unfaire Störenfriede, alle Spiele waren nett anzuschauen und liefen ohne große Reibereien ab.

946273_400145160089453_2100091308_n

Da wir Julian zum Nachsitzen an die IHD-Nationalmannschaft verborgen mussten kam Lenin zu „seinem“ Turnier. Denn verdienterweise wurde er bei der Siegerehrung als bester Goalie des Turniers ausgezeichnet! Die erste Reihe mit den Hansons,Hase2+Obama sollte die Tore schießen und die zweite Reihe Pat+Partisan,Aumi+3liter sollte möglichst plusminus null spielen. Das klappte in der Vorrunde auch ziemlich gut. Bis auf das 8-Uhr-Kater-Sonntagmorgenspiel gegen die Hamburg Northstars (2:2) wurden alle Spiele gewonnen und als Gruppensieger traten wir gegen die Skater´s Planet Düsseldorf an. Diese kamen zwar gerade von einem Spiel ihrer Hockeydepartment-Liga, liefen aber wie junge Rehe und waren meistens eine Rolle voraus. Da half es auch nichts dass wir den schnellsten Skater des Turniers in unseren Reihen hatten. Denn Aumi gewann den Speedcontest (eine Runde im Oval) mit 16,9 Sekunden!!! Das Spiel um Platz 3 war dann erneut gegen die Hamburger Jungs. Dieses Mal hatten sie ausgeschlafen uns wir zogen wir den Kürzeren.

1005730_10151781029773735_51275890_nAlso blieb Platz 4 von 12 Mannschaften. Als einzige Mannschaft bekamen wir 3 Pokale (Platzierung, bester Goalie, schnelltster Skater). Nach erstem Ärgern über das verpasste Treppchen tröstete der Pokal für Lenin uns alle, denn das haben wir ihm alle mehr als gewünscht und gegönnt. Andere Teams mussten sich z.B. mit einem Fairplaypokal begnügen : – )

 

992936_10151781028203735_690468155_n

 

 

Datenschutz