Home / News / Goldrausch in Geising

Goldrausch in Geising

Es ist vollbracht, die Bex Bunnys sind Meister der PPL 2005.

Mit dem 4:4 gegen den H³ sicherte man sich bereits im ersten
Turnierspiel den benötigten Punkt zur Meisterschaft. Im Anschluß daran
knallten die Kronkorken und es brachen alle Dämme. Die Bunnys mit
grüngefärbten Haaren duschten sich und die zahlreichen Fans mit einer
gesunden Mischung aus Bier und Sekt, legten eine glorreiche
Gitarrenshow hin und sangen sich heiser. Die trendy Meistershirts waren
der absolute Hingucker und fanden auch bei den Fans reißenden Absatz.

Im Anschluß an die ersten Feierlichkeiten standen dann noch die letzten
beiden Saisonspiele an. Nocheinmal ließen die Hasen ihre Hockeykünste
aufblitzen und lieferten ein tolles Schaulaufen. Die Kobras aus Halle
wurden mit 8:1 besiegt und der EHC Leubnitz gar 11:3 aus der Halle
gefegt.

Zusätzlich zum Meisterpokal konnte sich Hanson I die Trophäe des MVP
(Hart Memorial Trophy), Hanson II die des herrausragensten Spielers
(Lester B. Pearson Award) und 3liter die des Verteidigers mit den
besten Allroundfähigten (James Norris Memorial Trophy) sichern.

Ein ausführlicher Bericht über das komplette Wochenende und die größte
Bunnygalerie aller Zeiten folgen, wenn der Promillewert des Teams
wieder im (Becks-)grünen Bereich ist.

Mission complete

Pokal

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Datenschutz